Espresso und Kaffee aus dem Siebträger, pures Handwerk


kaffee siebträger

Hierbei handelt es sich um eine halbautomatische Espressomaschine, mit der eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden können.

Das Einhalten der Parameter soll folgendes Ergebnis liefern: 7 Gramm gemahlener Kaffee, 25 Sekunden Durchlaufzeit bei 9 bar Druck und 88°C +/-2°C Wassertemperatur (beim Duschsieb gemessen) ergeben eine Füllmenge von 25 bis 30ml (Espresso-Tasse).

 

Diesen Wert, mit dem 1er-Sieb in 25 Sekunden 25-30ml Kaffee zu extrahieren, ist nicht ganz einfach zu erreichen. Besser geht es mit dem 2-er Sieb. Füllen sie etwa 16 Gramm fein gemahlenes Kaffeemehl in das Sieb, tampern (komprimieren) Sie das Ganze mit 5 bis 18kg Druck. Bevor Sie nun den Siebträger einspannen, sollten Sie den Brühkopf reinigen, indem Sie einige Sekunden die Bezugstaste drücken. So schwemmt das heisse Wasser die restlichen Partikel ganz einfach weg. Nun spannen Sie den Siebträger ein und starten den Bezug sofort. Wenn alles richtig gemacht worden ist, sind nach etwa 25 Sekunden plus minus 25ml Kaffee in der Tasse; wenn nicht - üben, üben, üben. Mahlgrad verstellen, mit mehr oder weniger Druck tampern oder die Menge minimal, 1-2 Gramm, verändern.