Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der richtigen Maschine und liefern diese innert wenigen Tagen gebrauchsfertig mit allen Voreinstellungen zu Ihnen nach Hause, selbstverständlich mit einer Einführung in die Bedienung der Maschine.


ECM Mechanika 5 Slim, Espressomaschine / Siebträger (kein Versand)

Die ECM Mechanika 5 slim ist eine interessante Alternative zur Rocket Appartamento. Für einen Aufpreis (Stand Dezember 2018) von Fr.190.- erhält man mit der ECM einen 2,2 Liter Edelstahlkessel der auch noch isoliert ist. Daneben bietet die ECM ein leicht zugängliches, durch das Abheben der Tassenablage, Expansionsventil. Durch drehen an der Stellschraube kann der Brühdruck individuell angepasst werden.

Auch besitzt die Maschine einen Brüh- und einen Kesseldruckmanometer. Die ECM ist sehr leise und besitzt sehr ähnliche Aussenmasse wie die Appartamento, ist also sehr Kompakt. Nettes Detail ist der Ausschnitt unter der Wasserauffangschale, dieser ist als Ablageplatz für das Blindsieb gedacht.

Mein Fazit: Technik, Material und Verarbeitung bieten einen erheblichen Mehrwert, Preis- Leistung stimmt für den kleinen Zweikreiser.

 

Abholpreis:

CHF 1 890.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1-3 Arbeitstage1

Rocket Appartamento Kupfer, Espressomaschine / Siebträger (kein Versand)

Die Rocket Appartamento ist eine der kleinsten Zweikreismaschinen mit E61 Brühgruppe. Die Maschine ist in erstklassige Qualität gefertigt, typisch Rocket Milano. Nichts wackelt oder scheppert, alles passt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aussergewöhnlich gut. Die Appartamento hat keine Kesselisolierung und besitzt keinen Pumpendruck-Manometer, wobei man auf letzteres ohne Probleme verzichten kann. Das Schäumen von Milch mit dem Cold Touch Dampfrohr braucht etwas Übung, der sehr trockene Dampf erwärmt die Milch fast zu schnell. Ein entsprechender Wechsel der 2-Loch Dampfdüse kann hier Abhilfe schaffen.

Wer eine ganz individuelle Farbe der Seitenteile möchte kann die Kupferbleche umfärben oder mit anders farbenen ersetzen.

(dieser Maschinen-Bericht wurde von mir im Jahr 2015 verfasst. Damals kostete die Appartamento noch Fr.1350.-, nun kostet sie ab 2019 Fr.1660.-. Aus meiner Sicht kein "Schnäppchen" mehr, das Preis-Leistungsverhältnis ist nur noch genügend.)

 

Höhe: 360mm

Breite: 274mm

Tiefe: 430mm

 

1 Einzel Siebträger

1 Doppel Siebträger

1 Blindsieb

1 (brauchbarer) Aluminiumtamper

1 Reinigungsbürste

1 Reling aus Plexiglas

Frischwassertank 2.9l (nur nach oben zu entnehmen)

1.8l Kessel (Boiler) aus Kupfer

4kg schwere professionelle Brühgruppe E 61

Manometer für Kesseldruck

2.9l Wassertank (kein Anschluss für Festwasser)

Cold Touch Dampfrohr

Ulka Vibrationspumpe

Matter Pressostat

 

bis 31.1.19 zum Preis von Fr.1580.-

 

Abholpreis:

Maschine wird nicht versendet, diese muss in der Rösterei abgeholt werden!

CHF 1 660.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

Profitec Pro700 Version 2019 Espressomaschine / Siebträger (kein Versand)

Profitec ist eine Schwesterfirma von ECM Heidelberg und fertigt vor allem Dualboilermaschinen, zum Beispiel die P700. Die PRO 700 arbeitet mit zwei von einander unabhängigen Boilern. Diese sind aus Edelstahl gefertigt, isoliert und 0.75l bzw. 2l gross. Beide sind mit dem PID-Display regelbar, das heisst, jeder Boiler kann auf die gewünschte Temperatur eingestellt werden. Ein grosser Vorteil der P700 ist der, dass der Dampfkessel durch einen separaten Schalter zu- bzw. abschaltbar ist. Die Maschine verfügt über "No-burn" Dampf und Heißwasserrohre, ein Milchanbrennen am Dampfrohr oder eine Verbrennungsgefahr der Finger wird also weitgehend verhindert. Ein weiterer Vorteil besteht in der doppelten Funktion des PID-Displays. Sobald der Espressobezug gestartet wird erlischt die Temperaturanzeige und die Durchlaufzeit in Sekunden wird angezeigt.

Die 31 Kilogramm schwere Maschine ist sauber verarbeitet, alles passt. Verbaut ist eine Rotationspumpe und eine E61 Brühgruppe. Die P700 kann wahlweise an das Festwasser angeschlossen, oder mit dem 3 Liter Wassertank betrieben werden.

 

Meine Meinung: Verarbeitung, Haptik und Konstanz der Ergebnisse garantieren auf lange Sicht Freude. Die sehr temperaturstabile Maschine braucht aber seine Zeit bis sie betriebsbereit ist. Einige Händler propagieren 11 Minuten,  ich mache aber die Erfahrung, dass erst nach 20 Minuten vernünftige Espressi zu beziehen sind. Die aus Messing gefertigte E61 Brühgruppe wiegt irgendwas zwischen 4 und 5 Kilo, bis diese Kilo durchgeheizt sind dauert es mindestens 20 Minuten. Wenn die Brühgruppe nicht durchgeheizt ist resultiert das beim Bezug einen Temperatursturz und der Espresso ist sauer. Die Boilertemperatur ist hingegen nach kurzer Zeit erreicht, hierbei sind wenige Minuten ausreichend.

 

Abholpreis:

Profitec Pro700

CHF 2 650.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.