Kaffee aus Honduras, Marcala


VORLÄUFIG NICHT MEHR LIEFERBAR! Honduras ist eines der ärmsten Länder Mittelamerikas. Die COMSA-Kooperative (www.cafeorganicomarcala.net ), die diesen Kaffee liefert, wurde 2001 von 69 Kleinbauern und Kleinbäuerinnen gegründet. Mittlerweile sind es über 600, davon etwa 160 Frauen. Der Kaffee wächst meist unter Schattenbäumen in einer Höhe bis 1700 Meter. Die Jahresproduktion belief sich 2012 auf 2'700 Tonnen Rohkaffee. Die Kooperative konnte durch ihre Arbeitsweise mit folgenden Siegeln ausgezeichnet werden: Biolatina, Mayacert, Fairtrade, DO Café Marcala und Utz certified.

 

Der Kaffee wird in einer zentralen Schäl-, Wasch- und Trocknungsanlage aufbereitet. Die Kooperative ist seit einiger Zeit im Besitz einer Anlage zur Herstellung von Biodüngern und einer Anlage zur Erzeugung von Bioalkohol durch Schälabfälle. Mit ihren sozialen Projekten unterstützen sie ein Krankenhaus (Rettungsfahrzeug) und Schulen (Radiounterricht und Stipendien).

 

Der Kaffee dieser Kooperative ist auf Grund ihrer Arbeitsweise, der hervorragenden Böden und dem subtropischen Klima sehr aromatisch und rein.

Zum Shop...KLICK

 

kaffee honduras